- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Strohpackerlschießen in Steinbach

Am 7. Januar war in Steinbach bei den Grenzlandschützen das Strohpackerl-Schießen. Trotz Schnee und Kälte kamen die Gäste ins Herbergslokal und freuten sich auf einige schöne Stunden. Leider haben einige Skiurlauber gefehlt und einige krankheitsbedingte Ausfälle verringerten die Teilnahme gegenüber letztes Jahr. Sieben Jugendliche und 28 Erwachsene beteiligten sich an dem allseits beliebten Schießen. Hierbei zeigte sich wieder einmal, dass die Kreativität der Grenzlandschützen nach wie vor ungebrochen ist, wenn es um die Verpackung der Päckchen geht. Da die beiden Schützenmeister alle Päckchen öffnen müssen, wird hier oft mit schwerem Gerät gearbeitet.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Der Nikolaus bei den Grenzlandschützen

Einmal in der Saison gibt es für die Grenzlandschützen sowie ihren Freunden und Gönnern ein „Dankeschön“ für die viele geleistete Arbeit am Bergfest. Dieses Jahr lud die Vorstandschaft am 9. Dezember nach Steinbach in das Herbergslokal ein. Der Abend begann für unsere Nachwuchsschütz/innen mit einem Nikolaus-Schießen, das unser Führungs-Duo vorbereitete und auch ausrichtete. Auf einer Gaudi-Scheibe konnte man Punkte erzielen um zu gewinnen.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Generalversammlung 2016

Anfang November ist die satzungsgemäße Generalversammlung der Grenzlandschützen in Steinbach. So trafen sich die Schütz/innen am 4.11. im Herbergslokal Nitzl und nahmen den Bericht des Schützenmeisters mit Interesse entgegen. Er ließ das Jahr nochmals Revue passieren und hob die Höhepunkte wie z.B. das Bergfest oder die Fahnenweihe in Jettenstetten nochmals hervor.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Bergfest 2016 in Steinbach

Traditionell veranstalten die Grenzlandschützen Steinbach am dritten Sonntag im August ihr weithin bekanntes Bergfest. Dieses Mal war es der spätmöglichste Termin, nämlich der 19. und 21. August. Wie schon in den Jahren davor wurde bereits eine Woche vorher das Zelt aufgestellt. Während der Woche wurde dann für das Fest vorbereitet und das Zelt Stück für Stück eingeräumt.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Ausflug zum Schliersee

Auf geht’s zum Schliersee. Das war das Motto der Grenzlandschützen bei Ihrem Ausflug nach München und weiter zum Schliersee. Am 25. Juni um kurz nach sieben Uhr morgens startete der Bus nach München. Dort erlebten die Grenzlandschützen eine sehr gut gemachte und wirklich interessante Stadtrundfahrt. Über eine Stunde fuhr der Bus die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt ab und die charmante Stadtführerin erklärte Straßennamen, Gebäude und Begebenheiten aus der Geschichte Münchens mit Eloquenz und gelegentlich mit Humor.

vorherige | 6-10 / 49 | nächste